Der Zitronenhund 01

DER ZITRONENHUND

Mit ca. 1,5 Jahren Verspätung erschien im August 2013 der Nachfolger zum Snake Mountain Fanzine. Den ZITRONENHUND gibt’s seit Dezember 2011 als Blog, nun also die Printausgabe.

Der Inhalt gliedert sich in die klassischen Kategorien: Vorwort, Interviews, Kolumnen und Reviews, mit Gastbeiträgen von Stemmen (BEATE X OUZO), Commaaaander und Frau Esche (KEZZA). Neben den informativen Interviews mit PEPPONE, VLADIMIR HARKONNEN und WE ARE FROM PLUTO gibt es ein Triple-Interview mit den Blog-Machern von BIOTECHPUNK, TRUETRASH und UGLY PUNK, welche aus ihrer Sicht die Unterschiede zwischen einem digitalen Blog und einem gedruckten Fanzine darlegen, sehr interessant das alles.

Auch die beiliegende CD macht Sinn, ergänzt sie doch die Interviews um passende Hörbeispiele. Einziges Manko ist die insgesamt zu niedrige Seitenzahl und mitunter auch die Aktualität der Reviews, welche man am Besten nur noch online servieren sollte, wollte man den VÖ-Zyklus von 1,5 Jahren nicht zur Regelmäßigkeit werden lassen. Lieblingszitat: „Wenn du hast in Hose geschissen, dann steig aus!“.

#1, August 2013

DIN A5 | http://www.zitronenhund.blogspot.de/ | 36 Seiten |

Zu beziehen bei zitronenhund@abwesend.de

 

Advertisements